Einsatz von Metallen aus Konfliktregionen

Krekeler & Losch unterstützt ausdrücklich die Bestrebungen, den Handel von Konfliktrohstoffen zu verhindern. Wir beziehen uns dabei auf den „Dodd Frank Act“. Diese Richtlinie sieht vor, dass Rohstoffe, wie Zinn, Wolfram, Tantal oder Gold, möglichst nicht aus den Konfliktregionen in und um die Demokratische Republik Kongo stammen. Hierdurch sollen Kriege und Auseinandersetzungen in diesen Regionen die finanzielle Grundlage entzogen werden.

Von unseren Lieferanten fordern wir die permanente Einhaltung dieser Richtlinie und die Zurückverfolgbarkeit ihrer Lieferkette bis zu den ursprünglichen Minen. Nach unseren eigenen Überprüfungen und als Ergebnis unseres ständigen Dialogs mit unseren Lieferanten haben wir derzeit keinen berechtigten Anlass anzunehmen, dass die in unseren Produkten eingesetzten Rohstoffe aus der genannten Krisenregion stammen.

Erklärung zum Umgang mit Konfliktmineralien (DE)
Erklärung zum Umgang mit Konfliktmineralien (EN)

Tropfen